Transparenz und die genaue Information über Inhalts- und Zusatzstoffe von Lebensmitteln sind heute besonders wichtig. Über Allergien und Unverträglichkeiten wird viel diskutiert. Zum Beispiel regelt eine EU-Richtlinie die Kennzeichnung „Frei von allergenen Stoffen“ für 12 Lebensmittel und deren Erzeugnisse.

Menschen, die auf andere als diese 12 Stoffe reagieren, sind beim Einkauf aber weiterhin auf fachkundige Beratung angewiesen.