post

Biofleischerei Müller.

Aktiver Umweltschutz und Nachhaltigkeit lohnen sich! Das Engagement der Biofleischerei Müller wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus der Stadt Leverkusen mit dem Unternehmerpreis 2011 ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird vom NaturGut Ophoven, der Stadt Leverkusen, IHK, Kreishandwerkerschaft und Currenta organisiert. NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren, Oberbürgermeister Rheinhard Buchhorn und NaturGut-Leiter Hans-Martin Kochanek übergaben den Preis. Die Jury entschied sich für Biofleischerei Müller, weil durch den Einsatz eines Blockheitzkraftwerkes für Strom-, Wärme- und Warmwassergewinnung jährlich 30 Tonnen Co2 eingespart werden und das Unternehmen mit seinem nachhaltigen strengzertifizierten BIO-Konzept (Produktion und Verkauf nach regionalen Gesichtspunkten) Maßstäbe in der Region Leverkusen setzt.

Anbei haben Sie die Möglichkeit die Pressestimmen als PDF Download einzusehen. Wir danken Ihnen für das Interesse.

» Downlaod Presseartikel